Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Entlastung für Körper und Seele

Die Schmerzspezialisten Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher & Bracht haben die zukunftsweisende Schmerztherapie entwickelt und helfen den Betroffenen mit ihrer wirkungsvollen Methode, sich selbst zu heilen.

Bei der von Liebscher & Bracht angewandten manualtherapeutischen Technik, der Osteopressur, werden gezielt die Alarmschmerz-Rezeptoren in der Knochenhaut gedrückt. Dadurch können die Hirnprogramme angesteuert und zurückgesetzt werden, sodass sich die muskulär-faszialen Spannungen normalisieren. Als Folge werden auch die Gelenkflächen und Wirbelkörper nicht mehr so stark aufeinandergepresst, was von den Rezeptoren in unserem Körper wahrgenommen und an das Gehirn weitergeleitet wird. Entsprechend wird auch der Alarmschmerz eingestellt.

Es lässt sich immer wieder beobachten, wie effektiv das funktioniert! Die enorme Wirkung der Therapie nach Liebscher & Bracht zeigt, dass die Schmerzen nicht durch den Verschleiß der Struktur an sich entstehen, sondern durch die vom Gehirn registrierten überhöhten muskulär-faszialen Spannungen, die wiederum auf minimalistische und einseitige Bewegungsmuster zurückgehen. Schon bei der ersten Behandlung lässt sich feststellen, ob die Schmerzen auf muskulär-fasziale Fehlspannungen zurückzuführen sind und die Liebscher & Bracht-Therapie helfen kann. 95 Prozent aller Patienten, die mit der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht behandelt wurden, gehen schmerzfrei oder erheblich schmerzärmer nach Hause. Weitere Informationen zur Therapie auf www.liebscher-bracht.com/

In einer persönlichen und kostenfreien Schmerzsprechstunde ermitteln unsere ausgebildeten Schmerzspezialisten zunächst Ihre Bedürfnisse und legen gemeinsam mit Ihnen die Ziele der Schmerztherapie fest. Dabei verfolgen wir im aktiVital den kombinierten Ansatz: eine Behandlung soll schnellstmöglich den akuten Schmerz lindern; zugleich soll sie jedoch dauerhaft anhaltend positiv auf den Körper wirken.

Schon gewusst?

Unser Körper bietet von Natur aus die Möglichkeit, 100 Prozent Bewegungsmöglichkeit. Die meisten Menschen setzen in ihrem Alltag allerdings nur etwa 10 Prozent davon ein. Werden Muskeln und Faszien nicht regelmäßig gefordert, "rosten" sie im übertragenen Sinn ein.

Starten Sie jetzt in ein schmerzfreies Leben - wir freuen uns, Sie in unserer Schmerztherapie begrüßen zu dürfen!

Einfach Formular ausfüllen. Unser Team kontaktiert Sie gerne unverbindlich.

Datenschutz: Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.